Wettbewerb Gymnasium Obersursel

Zentrale Entwurfsidee des Neubaus ist die zweigeschossige Halle als Foyer und schulischer Mittelpunkt der Ganztagsschule. Sie ist Auftakt der neuen mittigen Schulpassage, die sich bis zum Altbau entwickelt und Alt und Neu verbindet.

Der klar gegliederte Neubau fügt sich mit seiner feinen Silhouette in den Maßstab der Umgebung ein und verbindet mit den großzügigen Vorbereichen und Freiflächen den Landschaftsraum mit dem Schulgelände.

Technische Daten

Bruttogrundfläche:
10.000 m²

Teilen