Kongress- Hotel „Villa Gans“

Wettbewerb, Runde der letzten Vier

Oberursel

Das historische Herrenhaus liegt eingebettet in einer landschaftlich gestalteten Parkanlage am Südhang des Taunus und prägt das Leitmotiv des Entwurfs für das Hotel. Die Villa Gans ist Entree und Adresse, während der Neubau mit 124 Zimmern mit seiner unaufdringlichen Formensprache Rücksicht auf die einzigartige Lage nimmt. Die Fassade ist Sicht- und Sonnenschutz zugleich und vermittelt zwischen Gebäude und Landschaft. Villa und Neubau stehen auf einem verbindenden, steinernen Sockelgeschoß.

Technische Daten

Baubeginn:
2008

Bruttogrundfläche:
11.130 m²

Teilen