PPP - 4 Schulen

Preferred Bidder, Freiherr-vom-Stein-Schule, BiKuZ und Friedrich Dessauer Gymnasium

Die 4 Schulen sollten saniert und erweitert werden, da sie nicht mehr den Ansprüchen des modernen Schulwesens und den haustechnischen Standards entsprachen. Nach Analyse des Bestandes und im Sinne eines zukunftsweisenden Betreiberkonzepts zur innovativen energetischen und flächenökonomisch sinnvollen Nutzung schlug das Bieterteam den Neubau von 3 der 4 Schulen vor. MOW hat als Generalplaner die Freiherr-vom-Stein-Schule und das BiKuZ konzipiert und in Zusammenarbeit mit GHP und 3H-Architekten die beiden anderen Schulen entwickelt.

Technische Daten

Baubeginn:
2007

Bruttogrundfläche:
24.400 m²

Bruttorauminhalt:
10.750 m³

Teilen