WohnenPLUS

Fulda

Wohnen mit Mehrwert stand im Fokus bei der Planung dieser vorbildlichen Wohnanlage in unmittelbarer Nachbarschaft des barocken Stadtschlosses in Fulda. Es entstanden 60 barrierefreie Wohnungen mit Loggien und Dachterrassen, davon 35 Eigentums- und 25 Mietwohnungen. Im Erdgeschoss runden Gemeinschaftsräume wie ein kleiner Saal mit Kaminzimmer, ein Restaurant und Läden sowie Büroflächen das Angebot ab. Die Sporthalle der Marienschule und 91 Tiefgaragenstellplätze befinden sich im Untergeschoss. Das Gesamtareal unterliegt dem Umgebungsschutz „Barockviertel/Schoßgarten Fulda“ im Sinne der hessischen Denkmalpflege.

Technische Daten

Bauzeit:
2006 - 2007

Bruttogrundfläche:
1.800 m²

Bruttorauminhalt:
59.000 m³

Teilen