Finanz Informatik

Frankfurt

Die „Drehscheibe Frankfurt“, ein harmonisches Quartett aus Hochhaus, Konferenz- und Büroriegel und zentraler Eingangshalle, ist der Hauptsitz der Finanz Informatik. Im Zentrum symbolisiert die imposante, gläserne Halle mit einer Komposition aus auskragenden Kuben, Galerien und Verbindungsstegen den Kommunikationsmittelpunkt. Die Offenheit und Flexibilität des Kombibüros in Hochhaus und Büroriegel bieten ebenfalls ideale kommunikative Bedingungen und fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Teams. Flexible Module in den Kombizonen passen sich verschiedenen Teamstrukturen an.

Technische Daten

Bauzeit:
2003 - 2006

Bruttogrundfläche:
41.300 m²

Bruttorauminhalt:
167.000 m³

Bauherr/Auslober:
Finanz Informatik

Teilen