Wohnquartier Hublandpark

Bieterverfahren - Baufeld 6.7

Würzburg

Das geplante Wohnquartier zwischen Landsteinerstraße und Hublandpark fügt sich mit seinen leichten terrassenartigen, gestaffelten Höhenplateaus unaufdringlich in die Parklandschaft ein. Begrünte Dachlandschaft mit integrierten Photovoltaikanlagen gewährleisten ebenso die hohe ökologische Qualität des Quartiers wie auch die artenreiche und abwechslungsreiche Gestaltung der Bepflanzung und die sorgfältige Auswahl von naturnahen Materialien für die Fassade und Außenanlagen. Alle Wohneinheiten sind barrierefrei erschlossen und orientieren sich durch die Balkone oder Terrassen zum östlich gelegenen Park und zur grünen Mitte des Grundstücks. Die Ausrichtung und Gestaltung des Quartiers ermöglicht eine natürliche Verzahnung mit dem umliegenden Park.

Technische Daten

Teilen